Pfarrplanbeschluss 2024

Bild Pfarrplan 2024

Pfarrplan 2024

Was wir in den letzten 1,5 Jahren bei verschiedenen Gelegenheiten als sehr wahrscheinlich angekündigt haben, ist jetzt offiziell:

Nach dem Pfarrplanbeschluss der Kirchen-Bezirkssynode Waiblingen am 23.3.2018 werden wir ab 2024 faktisch nur noch eine 50% Pfarrstelle in Strümpfelbach haben. Eine Entwicklung, wie es sie aufgrund des anstehenden Personalmangels in der evangelischen Landeskirche viele Gemeinden treffen wird.

Die gute Nachricht:

Trotzdem wird in unserem Pfarrhaus ein Pfarrer bleiben.

Um die Pfarrstellenkürzungen möglichst gut aufzufangen, ist in der Evangelischen Landeskirche Württemberg eine großflächige Strukturänderung im Gange, indem die Zusammenlegung der zahlreichen Einzelgemeinden zu größeren Einheiten (durch Bildung von Gemeindefusionen, Gesamtkirchengemeinden oder Verbundkirchengemeinden) angeregt wird.

Die Aufgabe der Kirchengemeinderäte Strümpfelbach, Endersbach und Großheppach ist nun, bis 2024 die größere Einheit „Weinstadt West“ zu bilden, um so die Reduzierung der Pfarrstellen von derzeit 3,5 auf 3 (wegen Streichung von 50% Strümpfelbach) in einer guten und für Strümpfelbach verträglichen Weise zu organisieren. Durch das engere Zusammenrücken aller drei Gemeinden und dadurch mögliche Synergieeffekte soll dies gelingen.

Allgemeine Informationen zum Pfarrplan 2024 finden Sie hier.