Der Kirchengemeinderat

„Kirchengemeinderat und Pfarrer leiten gemeinsam die Gemeinde.“

So heißt es in der Ordnung der Evang. Landeskirche Württemberg. Die sieben ehrenamtlichen Kirchengemeinderäte sind für sechs Jahre gewählt. Zum Gremium gehört auch noch Pfarrer Helmut Kaschler als erster Vorsitzender und Kirchenpflegerin Elfriede Heubach. Die Sitzungen finden üblicherweise am zweiten Mittwoch des Monats statt und zwar um 19.30 Uhr im Sitzungszimmer des Gemeindehauses. Wir beginnen mit einer Andacht, Lied und Gebet, um dann die Tagesordnung abzuarbeiten. Vieles was uns beschäftigt sind Verwaltungsangelegenheiten. Dabei wollen wir aber den Blick für unsere Gemeinde und das Hören auf Gottes Wort nicht verlieren.